Benutzeravatar
ThorstenSH
Mitglied

Beiträge:34
Registriert:15. Nov 2015

Ambilight für normal TV + Stream

15. Nov 2015, 22:50

Hallo,
erst einmal muss ich hier mal loswerden, wie sicher alle anderen auch, WAHNSINN.
Anleitung gesehen und 10 Minuten später alles bestellt - DAS MUSS ICH HABEN :)

Nun aber zu meiner Frage. :D

Ich habe hier einen Beitrag bzgl. Kabelfernsehen gefunden, aber das ist nicht genau das was ich wissen möchte.
Mir geht es darum, ich habe einen normalen SamsungTV und streame hier AmazonPrime und Netflix. Ich schau aber auch ab und an normal TV über SAT (interner SAT-Receiver).

Besteht die Möglichkeit, von mir aus auch über weitere Hardware, das Signal in die Pi zu steuern, um über TV-Quellen das Ambilight zu erhalten ?

Gruß
Thorsten

Tommi
Neuling

Beiträge:13
Registriert:16. Nov 2015

Ambilight für normal TV + Stream

16. Nov 2015, 11:25

Die meisten Fernsehgeräte stellen das Signal des internen Receivers am Scart-Ausgang zur Verfügung... Dort nen Scart auf S-Video-Adapter angeschlossen und über den gelben Cinch-Stecker den Grabber angestöpselt, und schon kannst du das Ambilight für "normales" TV nutzen.
Beachte aber, dass nur das interne Receiver-Signal an den Scart-Anschluss weitergeben wird, keine anderen Quellen, die am Fernsher hängen (wie z.B. eine Konsole).

ThorstenSH
Mitglied

Beiträge:34
Registriert:15. Nov 2015

Ambilight für normal TV + Stream

16. Nov 2015, 21:55

Danke Tommi.
Eigentlich müsste es doch auch gehen, wenn ich in meinem AV-Receiver ein Signal des Scart über ein S-Video-Kabel zu meinem TV-Signal steuer und dann über HDMI den Converter und danach an Grabber weiterreiche. Oder mache ich da gerade einen totalen Gedankenfehler ?

digital.arts
Mitglied

Beiträge:144
Registriert:17. Nov 2015
Wohnort:Bayern
Beruf:Admin

Ambilight für normal TV + Stream

17. Nov 2015, 14:57

Hallo ThorstenSH,
oben schreibst Du doch, dass Du alles "intern" im TV hast, also Netflix/Amazon-Streams oder Sat-Tuner...
Was sollte da also von deinem "AV-Receiver" an den Videograbber geliefert werden ??
Wie Tommi schon sagte: über die Scartbuchse am TV kannst Du (evtl., das geht auch nicht bei allen Herstellern) das Videosignal des internen SAT-Tuners abgreifen und an einen USB-Grabber am RasPi übergeben. Das wird sicherlich aber nicht für interne Streams so funktionieren, da diese nicht TV-intern an den Scart geschaltet sind...
Da bleibt nur die Alternative, solche Streams über KODI anzusehen und per HDMI an den TV zu senden (und Ambilight dazu)

altes
Mitglied

Beiträge:27
Registriert:6. Dec 2015

Ambilight für normal TV + Stream

8. Feb 2016, 17:46

Hi habe da noch mal eine frage ich möchte mir nicht für das ambilight über den internen Sat reciever nicht eine 2 grabber kaufen. Das Signal kann ich abgreifen wäre es nicht möglich das Signal dann mit einen HDMI-Stecker auf 3 RCA Audio Kabel auf hdmi an den hdmi switch weiterleiten??

So ein Kabel meine ich http://pages.ebay.com/link/?nav=item.view&id=141272971644&alt=web

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight für normal TV + Stream

8. Feb 2016, 17:50

Nein, die Kabel funktionieren im Regelfall NICHT ;)

Du kannst das Signal am SCART Anschluss per SVIDEO abgreifen und am Grabber per SVIDEO annehmen.

mit sowas: http://www.amazon.de/gp/product/B0089YIFBU
Kein Support per PM!

johnrey
Mitglied

Beiträge:149
Registriert:8. Feb 2016

Ambilight für normal TV + Stream

8. Feb 2016, 21:02

Hallo zusammen!

Zufällig habe ich mit meinem Grabber auch S-Video Kabel, Scart Adapter und CVBS-Kabel erhalten. Da sich die CVBS-Kabel für den Gebrauch mit HDMI-Quellen anbieten, habe ich mich gefragt, wie man das mit dem Tuner-Signal des Fernsehers kombinieren könnte.

Und da ich hier lese, dass man das einfach per S-Video machen kann, würde ich gerne wissen, ob man zusätzlich was einstellen muss, um CVBS oder S-Video abzugreifen.

Ideal wäre es, wenn sowohl S-Video für den TV und CVBS für HDMI angeschlossen wären und die Software automatisch/manuell zwischen den beiden wechseln kann.

Hoax
Mitglied

Beiträge:21
Registriert:6. Jan 2016
Wohnort:Oldenburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight für normal TV + Stream

8. Feb 2016, 22:41

Wer einen halbwegs modernen TV-Receiver mit Enigma2 oder Neutrino besitzt, kann sich das TV-Bild via Stream in Kodi integrieren.
Für meine VU+ Box gibt es sogar speziell ein Plugin, generell geht es aber mit allen IPTV Plugins, denke ich.

So ist dann ohne Probleme TV + Ambilight machbar :)

3D Filme (via Openelec mit MKV) gehen auch problemlos.

Hab mal zwei Beispielvideos gemacht... Quali ist leider etwas mittelmäßig. Man erkennt aber was.

3D: (Würde aber wohl den Effekt etwas stören)
https://youtu.be/L7EC3kyxclQ

TV:
https://youtu.be/1CaWAwTDU-E

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight für normal TV + Stream

8. Feb 2016, 23:01

johnrey hat geschrieben:Ideal wäre es, wenn sowohl S-Video für den TV und CVBS für HDMI angeschlossen wären und die Software automatisch/manuell zwischen den beiden wechseln kann.


Ja, das geht, du brauchst dann eine weitere hyperion.config.json und einen weiteren switch, bspw. in deiner favourites.xml

Könnte dann so aussehen:

  1. hyperion.config.json
  2. hyperion.config.kodi.json
  3. hyperion.config.grabber_av.json
  4. hyperion.config.grabber_svideo.json

Die grabber_svideo.json kann dann von der grabber_av.json kopiert werden, hierbei muss dann in der Grabber Sektion der "input:0" auf "input:1" geändert werden (damit greift man dann am Grabber das SVIDEO Signal ab.

bspw. so:

Code: Alles auswählen

   "grabber-v4l2" :
    {
        "device" : "/dev/video0",
        "input" : 1,                        // Hier wird nun SVIDEO abgegriffen
        "standard" : "NTSC",
        "width" : -1,
        "height" : -1,
        "frameDecimation" : 2,
        "sizeDecimation" : 2,
        "priority" : 1200,
        "mode" : "2D",
        "cropLeft" : 26,
        "cropRight" : 9,
        "cropTop" : 12,
        "cropBottom" : 2,
        "redSignalThreshold" : 0.1,
        "greenSignalThreshold" : 0.1,
        "blueSignalThreshold" : 1.0
    },
Kein Support per PM!

altes
Mitglied

Beiträge:27
Registriert:6. Dec 2015

Ambilight für normal TV + Stream

9. Feb 2016, 09:23

Nur wen ich das über den svideo mache benötige ich ja einen 2 grabber. Was ich ja verhindern möchte.

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight für normal TV + Stream

9. Feb 2016, 10:02

Nein, brauchst du nicht, der Grabber aus der Anleitung hat doch AV UND (!) SVIDEO Eingänge, du kannst beide getrennt ansteuern, jedoch nicht zeitgleich (was man ja auch nicht will).
Kein Support per PM!

altes
Mitglied

Beiträge:27
Registriert:6. Dec 2015

Ambilight für normal TV + Stream

9. Feb 2016, 11:38

Okay vielen dank. Und dann die Programmierung die du oben beschrieben hast umsetzten? ?

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight für normal TV + Stream

9. Feb 2016, 11:39

altes hat geschrieben:Okay vielen dank. Und dann die Programmierung die du oben beschrieben hast umsetzten? ?


Korrekt.
Kein Support per PM!

johnrey
Mitglied

Beiträge:149
Registriert:8. Feb 2016

Ambilight für normal TV + Stream

9. Feb 2016, 13:57

Das ist genial! Danke! Werde ich ausprobieren sobald ich denn alles beisammen habe.. :$

Detsimbo
Neuling

Beiträge:2
Registriert:16. Mar 2018

Ambilight für normal TV + Stream

16. Mär 2018, 16:08

Hallo zusammen ;)

ich weiss der Beitrag ist schon sehr alt aber mich interessiert ob der Vorschlag auch umgesetzt wurde und wie genau ich da vorgehen muss.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen ;)

Zurück zu „Allgemein“