Benutzeravatar
chriz3000
Neuling

Beiträge:8
Registriert:30. Mar 2016

Kühlung insbesondere bei RasPi 3

11. Jan 2018, 12:53

Hallo!
ich habe neulich ein Upgrade meiner RecalBox von Pi2 auf Pi3 gemacht. Hat u.a. den Vorteil dass ich jetzt auch DreamCast-Spiele zocken kann. :mrgreen:

Was mir nun auffällt ist, dass der Pi3 bei den performancelastigen Dingen sehr heiß wird (>70°C) und ich mir daher gedanken über eine Kühlung mache.

Ich weiß dass der Pi bis 80°C hoch kann bevor der Takt gedrosselt wird, in Hinblick auf die Langlebigkeit würde ich dennoch etwas dagegen tun.

Wie sind Eure Erfahrungen beim Pi3? Kühlt Ihr? wenn ja wie? (passiv/aktiv)
Beim P2 war das nie ein Thema, beim Pi3 sollte man m.E.n. zumindest mal drüber nachdenken, oder?

Donald
Moderator

Beiträge:1203
Registriert:15. Nov 2015

Kühlung insbesondere bei RasPi 3

11. Jan 2018, 13:16

Man kann es mal mit Kühlkörpern versuchen. Ich hatte nicht viel Erfolg damit. Die Entfernung des Gehäuses hat jedoch eine wesentliche Entlastung gebracht.

Zurück zu „Raspberry Pi“