Benutzeravatar
chriz3000
Neuling

Beiträge:11
Registriert:30. Mar 2016

Kühlung insbesondere bei RasPi 3

11. Jan 2018, 12:53

Hallo!
ich habe neulich ein Upgrade meiner RecalBox von Pi2 auf Pi3 gemacht. Hat u.a. den Vorteil dass ich jetzt auch DreamCast-Spiele zocken kann. :mrgreen:

Was mir nun auffällt ist, dass der Pi3 bei den performancelastigen Dingen sehr heiß wird (>70°C) und ich mir daher gedanken über eine Kühlung mache.

Ich weiß dass der Pi bis 80°C hoch kann bevor der Takt gedrosselt wird, in Hinblick auf die Langlebigkeit würde ich dennoch etwas dagegen tun.

Wie sind Eure Erfahrungen beim Pi3? Kühlt Ihr? wenn ja wie? (passiv/aktiv)
Beim P2 war das nie ein Thema, beim Pi3 sollte man m.E.n. zumindest mal drüber nachdenken, oder?

Donald
Moderator

Beiträge:1254
Registriert:15. Nov 2015

Kühlung insbesondere bei RasPi 3

11. Jan 2018, 13:16

Man kann es mal mit Kühlkörpern versuchen. Ich hatte nicht viel Erfolg damit. Die Entfernung des Gehäuses hat jedoch eine wesentliche Entlastung gebracht.

Luckyluke
Neuling

Beiträge:15
Registriert:17. Jul 2016

Kühlung insbesondere bei RasPi 3

6. Feb 2018, 23:10

Richtig, oder du besorgst dir ein Gehäuse was oben einen Lüfter drin hat. Das habe ich bei meinen pi2 gehabt. Muss sagen, dass der etwas geholfen hat, aber man hat den Lüfter leicht gehört, so dass ich es dann doch abgeschaltet habe. Aber das wäre wie gesagt noch eine Lösung.
Ich kühle meinen pi nicht, und es läuft sehr gut, auch wenn er heiß wird und drosselt

PinkPantherPi
Neuling

Beiträge:5
Registriert:4. May 2016

Kühlung insbesondere bei RasPi 3

14. Feb 2018, 00:29

also meine Erfahrungen mit Kühlung, meist sind bei den gelieferten Kühlkörpern so Klebepads dabei....die sind trotz tollen Angaben meist "scheisse" somit fast kein Unterschied zu ohne Kühlkörper.

also Kühlkörper mit T-Leitkleber fest an der CPU anbringen = Erfahrungsgemäß ca.von 6 bis -10°C von "normal ohne Körper"
kannst auch 5V Lüfter drüber ohne Kühlkörper packen...must probieren(is hald recht laut bei voller Lüfterleistung)
oder extrem übertrieben Wasserkühlung... gebaut und getestet egal welche Auslastung CPU Temp max. 32°C mit 350l/h 120er Radiator Pumpe 12V

Zurück zu „Raspberry Pi“