Lob

Benutzeravatar
Dusk
Mitglied

Beiträge:21
Registriert:11. Nov 2015

Lob

13. Nov 2015, 14:09

Hi,
scheint ja ein neues Forum zu sein. Wird Zeit es zu füllen!
Großes Lob an deine Seite! Layout super und die Anleitungen lesen sich super!
Hab mir eine Rasp2 gekauft, weil ich mal wieder basteln und rumprobieren wollte. Werde jetzt deine Anleitungen durchgehen und freue mich schon, wenn ich bei Ambilight angekommen bin! ;)
Habe mich jetzt durch meine Filme und Serien durchgequält und die Namen und Ordnerstruktur angepasst. Was mir da sehr geholfen hatte, war das Programm "FlashRenamer", womit man mehrere Dateien gleichzeitig umbenennen oder durchnummerieren kann. Vielleicht interessant für die Anleitung, bevor jemand alle seine Seriendateien einzeln umbenennt.

Was mir auch aufgefallen ist, dass ich nicht auf meine NAS an der FritzBox zugreifen kann. Die haben mit einem Update SMB deaktiviert. Stört mich jetzt nicht so, da ich meine Dateien nicht darauf habe, aber das nutzen bestimmt viele und die FritzBox ist ja recht weit verbreitet.´

Soviel zu meinem Start! Ich habe Spaß und werde hier noch ein paar Wochen rumsurfen. Mach weiter so, echt super Arbeit!
Gruß
Bastian

PowerPi
Administrator

Beiträge:21
Registriert:2. Nov 2015

Lob

14. Nov 2015, 01:17

Hi Dusk, freut mich sehr dass ich dich für den Raspberry begeistern konnte. :)

Jep das Forum ist noch ganz frisch.

Beim umbenennen der Dateien kann ich dir auch "Filebot" empfehlen. Das Programm sucht automatisch nach den Serien/Filmen in den online Datenbanken die auch Kodi nutzt und benennt sie perfekt um, alles automatisch. Kodi hat dann keine Probleme beim finden der dazugehörigen Informationen.

Das Programm hat mir ein Leser in den Kommentaren zum Artikel empfohlen und ich bin schwer begeistert davon.

Ich kann es allen nur empfehlen --> http://www.filebot.net/

Bei Interesse kann ich eine kleine Anleitung dazu verfassen falls das Programm zu kompliziert erscheint. Ich richte mich da ganz nach euren Bedürfnissen. 8-)

Arminius
Mitglied

Beiträge:317
Registriert:24. Nov 2015

Lob

24. Nov 2015, 10:29

Hallo! Ich habe mir vor etwa 2 Jahren den ersten Raspberry Pi zugelegt um meine Filme und Serien in XBMC vernünftig zu ordnen und auf dem TV abspielen zu können.
Mittlerweile ist alles etwas professioneller geworden. Ich nutze nun den RPi 2 mit Kodi und eine NAS von Synology. Ich nutze fast nur noch den Pi und sehe kaum noch normales Fernsehen. Es gibt einfach soooo viele toll Addons zu entdecken. Schade, dass mittlerweile das IPTV (bei vielen privaten Sendern) nicht mehr so toll funktioniert :-(
Mein nächstes Projekt ist ein Ambilight für den TV. Dabei bin ich auf powerpi.de gestoßen und jetzt möchte ich die Gelegenheit nutze und ein dickes Lob aussprechen!
Die Seite ist super schön aufgebaut. Übersichtlich, stylisch und informativ. Und die Tutorials sind der Hammer. Da ich kein PC- und Technik-Freak bin, bin ich auf gute Anleitungen angewiesen. Und die Anleitungen hier sind wirklich auch für Anfänger super geeignet. Weiter so!
Nun hoffe ich, dass meine Komponenten für das Ambilight bald geliefert werden und ich mit dem Basteln beginnen kann...

Schoof
Mitglied

Beiträge:76
Registriert:22. Nov 2015

Lob

24. Nov 2015, 11:01

Hi,

auch von mir ein dickes Lob und Danke für die tollen HowToo´s.
Ich habe den Pi2 erst seit letzter Woche aber mein Media Center läuft dank dieser Seite schon so wie ich es will. Auch meine "SNES Konsole" läuft 1a und ich fühle mich gleich 30 Jahre jünger.
Ich werde noch hier und da ein paar Fragen stellen bzgl Openelec, aber mehr dann später im passendem Bereich.

Nochmal vielen Dank an die Macher der Seite und macht weiter so. Die Anleitungen sind einfach nur Top

KarstenL
Mitglied

Beiträge:689
Registriert:25. Nov 2015

Lob

25. Nov 2015, 21:01

Moin zusammen!
auch von mir ein GANZ dickes Lob für Deine Seite!!
Habe nach Deiner Anleitung einen Raspi2 zusammengeschraubt und möchte mich an dieser Stelle bei Dir für Deine tolle Anleitung danken.
Er läuft mit openELEC und einer WD MyBook zusammen.
Klappt alles prima.
Ich habe angefangen meine Filme auf die Platte zu bringen, Musik war schon drauf.
Am liebsten nutze ich die Mediatheken des ÖR und Spotify (Spotlight).
Gruß
Karsteb

Aki
PowerPi-Team

Beiträge:206
Registriert:7. Nov 2015
Wohnort:Oldenburg
Beruf:Grafiker

Lob

25. Nov 2015, 23:19

Vielen lieben Dank Leute, ihr seid der Grund warum ich das mache! :D

Kossy
Neuling

Beiträge:12
Registriert:22. Feb 2016

Lob

22. Feb 2016, 10:10

Anfang letzter Woche brachte ein Kollege ein PI 2 mit. Nachdem wir uns etwas unterhalten hatten, habe ich im Internet Deine Seite gefunden und war total begeistert. Die Anleitungen sahen so einfach aus, das ich mir sofort ein Bundle bestellt habe. Am Wochenende war der PI 2 da und es ging an's konfigurieren. Dickes Lob an der Stelle an Deine Anleitung. Danach ist das total einfach. Meine Fernbedienung vom Fernseher funktionierte gleich. Aber zu Anfang sollte man doch lieber mal eine Tastatur anschließen. Das macht es etwas einfacher.

Ein paar Fragen sind aber gleich aufgetaucht. Aber die kommen in die richtige Rubrik. Also noch mal vielen Dank an Dich und die ganze Arbeit, die du hier rein gesteckt hast.

Viele Grüße
Kossy

derDoc
Mitglied

Beiträge:49
Registriert:15. Jan 2016
Wohnort:47...

Lob

25. Feb 2016, 08:26

Ich schließe mich mal an!
Leider habe ich keine Ahnung mehr wie und warum ich deine Seite gefunden habe. ABER nachdem ich die gefunden habe war KODI, Recalbox und am Ende auch Hyperion ruck zuck fertig und es lief direkt. Einzige Änderung bei mir: Ich habe von Anfang an einen Pegelausgleich dazwischen gebastelt.
Vielen Dank auch von meiner Seite und bitte weiter so.
Gruß
der Doc

Raspi Pi2, RecalboxOS, Openelec, Ambilight mit Hyperion, Synology

Jiaochan
Neuling

Beiträge:7
Registriert:7. Feb 2016

Lob

9. Mär 2016, 14:38

Jetzt muss ich auch meinen Dank loswerden.

Vielen vielen Dank für deinen coolen Blog.

Habe mir vor zwei Monaten, durch deinen Blog, einen Pi2 gekauft und habe mir letzten Monat mir auch ein Ambilight gebastelt (das Löten war nicht ganz so einfach ;-)) und jetzt für alle HDMI Geräte die Hardware bestellt und auch schon angeschlossen.

Es hat bis jetzt alles auf Anhieb funktioniert wegen deiner guten Anleitungen (das Ambilight hätte ich ohne deiner Anleitung sicher nicht geschafft).

Das nächste Projekt ist einen Pi3 als Emulation Station mit RecalboxOS (Sonic 1-3 oder Mario World oder oder oder mit Ambilight wird so super).

Ich kann es nicht oft genug sagen vielen Dank für deinen Blog und dieses Forum das mir auch schnell geholfen hat.

LG
Jiao

Zurück zu „PowerPi“