Benutzeravatar
Tortengräber
Neuling

Beiträge:3
Registriert:10. Jan 2017

Externe Quelle Funktion

10. Jan 2017, 22:23

Hallo zusammen,

schon vor etwas über einem Jahr habe ich nach der wirklich tollen Anleitung erst einen RPi2, jetzt einen RPi3 mit selbst gebautem Ambilight am laufen.
Seit letzter Woche habe ich erst von OpenELEC auf LibreELEC ALLES komplett neu installiert und es läuft wie gewünscht einfach perfekt.
Ich greife das Signal per Scart ab, bekomme so zum einen mit Kodi ein Lichtspiel, zum anderen leuchtet's auch mittels Satellit. Das TV-Signal wird an meinem SONY Bravia ohne Murren per Scart ausgegeben und der Grabber frisst das Signal für's Lichtspiel.

Wobei ich trotzdem auch ganz gerne meine Apple TV4, am Bravia ansgeschlossen per HDMI ebenfalls gerne leuchten lassen würde. Das bekomme ich leider nicht hin.

Gibt es hier noch eine Möglichkeit, das HDMI-Signal irgendwie auf den Scart-Ausgang des TV's zu bringen? Braucht es dafür noch ein zusätzliches Gerät?

Einen Sat-Receiver verwende ich nicht, der SONY Bravia gibt das Signal selbst aus.

Esprit
Mitglied

Beiträge:38
Registriert:23. Mar 2016

Externe Quelle Funktion

11. Jan 2017, 17:57


Tortengräber
Neuling

Beiträge:3
Registriert:10. Jan 2017

Externe Quelle Funktion

14. Jan 2017, 21:23

Hi,

lt. den Anleitungen lese ich heraus, dass man das entweder über den HDMI-Splitter oder über den Scart-Ausgang realisieren kann.
Ich steh grad voll auf der Leitung.
Wenn ich per HDMI abgreife, bekomme ich dann das TV-Signal und auch ein anderes HDMI-Gerät damit zum laufen?
Ich meine, das eine wäre dann ja HDMI-Out, das andere HDMI-In.

Esprit
Mitglied

Beiträge:38
Registriert:23. Mar 2016

Externe Quelle Funktion

15. Jan 2017, 20:21

Dein Fernseher hat Scart, da hast du dann das TV Signal. Das AppleTV geht nur per HDMI-Splitter. Der Videograbber hat zwei Eingänge, wo du dann beide Signale einspeisen kannst.

Zurück zu „Ambilight - Support“