Benutzeravatar
Aki
PowerPi-Team

Beiträge:206
Registriert:7. Nov 2015
Wohnort:Oldenburg
Beruf:Grafiker

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

9. Nov 2015, 21:21

Bild

Hier biete ich euch ein fertig eingerichtetes Kodi SD-Karten Image auf dem Ambilight bereits aktiviert ist.

In diesem Image ist bereits alles aktiviert, so dass dein Ambilight-System softwareseitig sofort funktionieren wird. So kannst du schnell herausfinden ob das Problem an der Software-Installation liegt, oder du beim anschließen und basteln etwas falsch gemacht hast.

Du musst das Image nur auf eine mindestens 2GB große Micro-SD Karte schreiben, in den Pi 2 stecken und starten. Die LEDs leuchten dann direkt beim Start.

Die Standard-Konfiguration ist natürlich nicht auf deine Anzahl der LEDs angepasst, darum leuchten auch nicht alle LEDs. Aber zum testen ob es überhaupt funktioniert reicht es aus. :)


So wird's gemacht:

Raspberry Pi 2 Image: http://ul.to/olb3daat
Mirror: https://data.z-index.net/openelec_kodi_ ... t_rpi2.zip
---
Raspberry Pi 3 Image: http://ul.to/l7ikcn4x
Mirror: https://data.z-index.net/openelec_kodi_ ... t_rpi3.zip
---

Du musst die heruntergeladene .zip Datei entpacken und die .img Datei auf die SD-Karte schreiben.

Hier kannst du nachlesen wie man diese Imagedatei auf eine SD-Karte schreibt: http://powerpi.de/sd-karte-klonen-so-ei ... eitsystem/


Infos zum Image

  • nur für den Raspberry Pi 2 (Update für Pi 3 hinzugefügt)
  • Micro-SD Karte muss mindestens 2GB groß sein
  • Openelec 6.0 - Deutsch, Grundeinstellungen vorgenommen
  • Ambilight in der config.txt aktiviert
  • Hyperion installiert und eingerichtet für WS2801 LED-Stripe
  • LEDs leuchten direkt beim Start von Kodi

Viele haben mich nach einem fertigen Kodi-Image privat per Mail gefragt, darum denke ich dass es wohl einigen helfen wird. :)
Ihr könnt das Image natürlich weiter verwenden und euch alles einrichten.

fozirk
Mitglied

Beiträge:71
Registriert:16. Nov 2015

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

17. Nov 2015, 20:01

Klasse, werd ich gleich mal testen! Vielen Dank!


digital.arts
Mitglied

Beiträge:144
Registriert:17. Nov 2015
Wohnort:Bayern
Beruf:Admin

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

22. Nov 2015, 15:14

Hallo,
@Aki
Ich habe jetzt mal zum testen auch Dein fertiges Image für RPi2 geladen und getestet...
funktioniert soweit, der interne Grabber arbeitet und die W2801 werden angesteuert.
Das Rezize der SD-Card funktioniert aber leider nicht; das habe ich mit zwei verschiedenen Micro-SD getestet,
einer 2GB und einer 16GB; da kommt beim Erststart (auch hinterher, mit ".please_resize_me") jedesmal der Fehler
"resizing not allowed. rebooting in 15s"

digital.arts
Mitglied

Beiträge:144
Registriert:17. Nov 2015
Wohnort:Bayern
Beruf:Admin

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

22. Nov 2015, 15:45

Hallo,
habe jetzt selbst etwas gegoogelt; dieser "Trick" mit ".please_resize_me" funktioniert nicht mehr, das haben die
openelec-Supporter seit einiger Zeit im fs-resize script abgefangen und bringen dann diese Fehlermeldung...

Aki
PowerPi-Team

Beiträge:206
Registriert:7. Nov 2015
Wohnort:Oldenburg
Beruf:Grafiker

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

22. Nov 2015, 17:13

Hmm, blöd, dabei hat das immer so gut funktioniert. :cry:

Gibt es da einen neuen Trick wie man die SD-karte voll nutzbar machen kann innerhalb von Openelec? Mit dem Programm GParted wäre das für die meisten unerfahrenen Usern wohl zu umständlich.

Naja, Hauptsache man kann das Image weiterhin benutzen um zu prüfen ob Ambilight softwareseitig funktioniert oder nicht.

Danke für dein Feedback. :)

Santer
Neuling

Beiträge:6
Registriert:7. Jan 2016
Wohnort:Stuttgart
Beruf:IT-Berater

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

7. Jan 2016, 22:29

Leider kann man das Image nicht runterladen. Würde es gerne testen und darauf ggf. aufsetzen.

Meldung von uploaded.to seit mehreren Stunden:
Sie haben die max. Anzahl an Free-Downloads für diese Stunde erreicht, bitte versuchen Sie es in einer Stunde erneut oder erwerben Sie eines unserer Premium-Produkte.

Hast du die Möglichkeit es noch auf einen anderen 1-Click-Hoster zu legen?

Besten Dank

Edit: in diesem Thread ist das Image verlinkt. viewtopic.php?t=349&start=15

tadek
Mitglied

Beiträge:67
Registriert:14. Jan 2016
Beruf:Ingenieur

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

17. Jan 2016, 21:12

Guten Abend,
wollte mir " eben " das Image ziehen.
der zieht aber mit 40kbit und das ganze sosll 5 Stunden dauern.
Gibts das auch vielleicht auf irgendeiner anderen schnelleren Seite?

tadek
Mitglied

Beiträge:67
Registriert:14. Jan 2016
Beruf:Ingenieur

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

17. Jan 2016, 21:12

Guten Abend,
wollte mir " eben " das Image ziehen.
der zieht aber mit 40kbit und das ganze sosll 5 Stunden dauern.
Gibts das auch vielleicht auf irgendeiner anderen schnelleren Seite?

Grond2000
Neuling

Beiträge:18
Registriert:6. Jan 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

17. Jan 2016, 23:40

Hi,

kodi läuft damit. aber die leds nicht. fehleranalyse läuft bei mir. softwaretechnisch KANN es ja jetzt nicht mehr sein

TESLA
Mitglied

Beiträge:62
Registriert:10. Dec 2015

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

21. Jan 2016, 15:35

Hab das Image jetzt installiert allerdings finde ich nichts wo ich das ambilight steuern kann...muss ich noch irgendwelche Add ons installieren oder hab ich den Punkt nur übersehen...dachte ich kann mir damit die Installationen wie in der Anleitung erklärt sparen...

tadek
Mitglied

Beiträge:67
Registriert:14. Jan 2016
Beruf:Ingenieur

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

21. Jan 2016, 15:39

So wie ich das verstanden habe sollte alles laufen,
meine Stripes sind leider noch nicht da.
Hast du deine angeschlossen? Eigentlich sollten sie laufen, da Hyperion ja schon installiert ist.
Die Konfiguration der LED (Anzahl etc.) musst du ja über das Hyperion Programm vornehmen und dann auf den RPi laden.

TESLA
Mitglied

Beiträge:62
Registriert:10. Dec 2015

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

21. Jan 2016, 15:50

nein stripes sind noch nicht dran...dachte ich sehe in den add ons das script bzw kann z.b. über die favoriten das ambilight an und auschalten wie z.b. auf dem bild...


werde morgen wenn ich die leds von der post geholt habe mal alles verkabeln und dann testen...wenn nicht mach ichs doch schritt für schritt :D
Dateianhänge
favoritenmenu_hyperion_steuern_in_kodi_openelec.jpg

TESLA
Mitglied

Beiträge:62
Registriert:10. Dec 2015

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

24. Jan 2016, 02:26

So....endlich alles angeschlossen....LEDs laufen mit dem Image...zwar nicht alle (muss noch anpassen) aber sonst geht es...das löten hat mich am meisten aufgehalten...Morgen noch das "feintuninig" ...Strom hab ich von der ersten bis zu letzten LED durchgehend 5,08v...werde morgen noch einem endbericht schreiben!

rhrawr
Neuling

Beiträge:2
Registriert:9. Feb 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

9. Feb 2016, 20:52

Servus,

danke für die Bereitstellung des Images. Scheint soweit super zu laufen und nun möchte ich noch einige Anpassungen vornehmen. Leider komme ich über putty mit den Standard-Daten nicht auf den Pi (pi/raspberry). Könntest du bitte mitteilen, welche Daten du verwendet hast?

Gruß

Zurück zu „Ambilight - Support“