Benutzeravatar
Thedk
Mitglied

Beiträge:147
Registriert:30. Mar 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

12. Mai 2016, 16:41

Wieviele Leds leuchten denn überhaupt bei dem Testimage? Bei mir leuchten um die 50 Leds, dann keine und dann immer nur vereinzelt ein paar. Soll das so?

Edit: Ambilight läuft
Raspberry Pi 3
Dual Kodi + Recalbox
Xbox One Fernbedienung
Ambilight WS2801 Feintuning

Raspori
Neuling

Beiträge:15
Registriert:3. Jul 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

7. Jul 2016, 12:18

nur für den Raspberry Pi 2 (Update für Pi 3 hinzugefügt)

Das würde auf dem Raspberry Modell B wahrscheinlich nicht funktionieren oder?

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

8. Jul 2016, 08:40

Korrekt, deswegen steht es extra dabei das es nur für den RPI2/3 ist.
Kein Support per PM!

devilblackout79
Neuling

Beiträge:1
Registriert:7. Aug 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

7. Aug 2016, 17:14

Hallöchen und erstmal danke das du dir diese Mühen gemacht hast.
Leider leuchtet bei mir immer nur noch eine LED.
Ich verzweifel langsam.

Hab keine Lösung mehr.

HDMI Splitter und Chinch Adapter sind dran, Videograbber auch, auch kann ich ein Signal vom Grabber bei Hyperion am PC holen. Doch die LED´s bleiben aus.

Es leuchtet immer nur eine.

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

8. Aug 2016, 10:35

Eigenes Thema auf machen und das hier abarbeiten, ansonsten kann man dir nicht Sinnvoll helfen.
viewtopic.php?f=8&t=836
Kein Support per PM!

Grond2000
Neuling

Beiträge:18
Registriert:6. Jan 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

25. Aug 2016, 20:29

hi! wie hat das denn dann auszusehen wenn es hochfährt? blinken alle oder nur ein paar und gibs da ein muster? ich hab mir so einen prüfschalter gekauft und wenn ich den an den stripe hänge dann läuft das auch ohne probleme. also sind die lötstellen alle richtig. wenn ich aber das netzteil ranklemme ist auf den ersten 20 stück bis zum knick wildes geflacler und mal so was wie regenbogen. leutet der gesamte steipe beim hochfahren irgendwie oder pasiert da gar nix?

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

26. Aug 2016, 07:53

Beim Testimage leuchten nur die ersten ~60 LEDs wenn ich mich recht erinnere.
Kein Support per PM!

willfunhh
Neuling

Beiträge:9
Registriert:2. Oct 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

2. Okt 2016, 20:48

Hi Aki,
dein img hat mir sehr geholfen.... DANKE

oberfragger
Mitglied

Beiträge:31
Registriert:24. Aug 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

11. Okt 2016, 19:27

Ich weiss...geschenkter gaul. Aber der uploaded.net versucht einem ja allerhand via Chrome unterzuschieben und via Edge wirds geblockt. Bei dem anderen Link bekomme ich leider ein 404.

StierOle
Neuling

Beiträge:1
Registriert:16. Oct 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

16. Okt 2016, 19:45

Hab mir das image für die Pi 3 geladen und per diskimage auf meine SD gezogen.
leider startet das image nicht. bleibt schon bei dem farben bildschirm hängen.
eine idee warum ??

Hat sich mitlerweile erledigt.
Hab OpenElec endlich zum laufen gebracht. Ich hatte eine defekte Pi :(

MK73
Neuling

Beiträge:2
Registriert:29. Oct 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

29. Okt 2016, 03:44

Hallo Aki !

Dein Testimage ist super, hab es leider erst nach 3 Tagen basteln entdeckt, endlich leuchten endlich mal 60 LED´s ich dachte schon es liegt an defekten LED Strips. Sogar die Handyapp funktioniert.

Aber warum bekomme ich das Ambilight nicht zu laufen ? Es muss ein Software Fehler sein. Der Screenshot von Hypercon schaut auch schon anders aus. Ich versuche Sa. mal meine Bemühungen zu posten, vielleicht kann einer helfen.

VG Marco

MikkaT
Neuling

Beiträge:12
Registriert:15. Sep 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

30. Okt 2016, 20:49

Hi,

nachdem endlich meine LEDs angekommen sind, habe ich jetzt auch angefangen zu löten.
Bisher habe ich 2 Stripes verbunden und wollte es jetzt mal mit dem Image testen, weil ich meinen Lötstellen nicht ganz traue.
Jetzt ist es so, dass beim ersten Stripe nur einige LEDs leuchten und dann noch eine LED hinter einer Lötstelle. Alle anderen bleiben aus.

Was sagt mir das? Warum leuchtet eine nach der Lötstelle. Kann die dann trotzdem falsch sein oder was könnte noch eine Erklärung sein?

Vielen Dank im Voraus

porki
Neuling

Beiträge:1
Registriert:29. Oct 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

31. Okt 2016, 16:52

Hallo Akki
Geht dein Testimmage auch bei Raspberry Pi 3 Mdel B.

micha-weber
Neuling

Beiträge:7
Registriert:24. Oct 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

17. Nov 2016, 17:28

Hallo!
Danke für das Testimage. Nur könnte mir vllt jemand die Hyperion config grabber mit Dat Datei zur Verfügung stellen? Ich komme sonst nicht weiter. In Kodi funktioniert es. Nur mit externer Quellen nicht. Danke im Voraus

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

dergago
Neuling

Beiträge:2
Registriert:30. Nov 2016

Ambilight testen - Fertig eingerichtetes Kodi-Image als Download

12. Dez 2016, 15:55

Hi, bin noch neu auf dem Gebiet und auch im Forum.

Erstmal DANKE DANKE DANKE an alle Helfer und vor allem Aki und dem restlichen PowerPi-Team.
Jetzt habe ich gleich mal ne Frage.
Das Image ist ja schon über ein Jahr alt. Sollte man das noch immer drauf spielen? Und kann/sollte man das dann updaten?
Oder sollte man (fast 2017) schon eine neuere Version aufspielen und nach Anleitung selbst alles installieren?

Also lieber
  • fertiges altes Image und dann updaten
  • fertiges altes Image und bloß kein Update machen
  • ganz neues Image und selbst nach Anleitung alles einstellen (welches Image ist empfehlenswert (6.0.3 oder 7 beta 3))?

EDIT: Und noch ein Frage:
Sollte man überhaupt OpenELEC nutzen, wenn man nur HDMI Geräte laufen lässt (kein Kodi auf dem Pi) oder wäre ein anderes OS viel besser oder schneller?

Zurück zu „Ambilight - Support“