Benutzeravatar
0matze0
Neuling

Beiträge:7
Registriert:13. Mar 2017

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

24. Apr 2017, 21:27

Würde gerne meine Filme in Kodi über eine USB-Festplatte laden. Direkt an den Pi angeschlossen.

Bin ein absoluter Neuling was diesen kleinen Zauberkasten angeht.
Auch mit Programmierung hab ich nix am Hut.

Kann mir jemand verständlich erklären wie ich eine USB-Platte zum Laufen bringe?

Einfach anstecken reicht leider nicht.
So weit bin ich schon. ^^

KarstenL
Mitglied

Beiträge:693
Registriert:25. Nov 2015

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

25. Apr 2017, 09:47

Platte ohne Stromversorgung?
dann:
http://powerpi.de/mit-diesem-einfachen- ... erry-pi-2/
Bei einer Platte mit eigener Stromversorgung sollte das ohne funktionieren, oder wo ist das Problem?
Kannst du die Filme nicht einbinden?
Ich kann dir allerdings nur bei Kodi weiterhelfen, macht bei Filmen aber auch mE Sinn....
Gruß
Karsten

Pi3 mit PicorePlayer Hifiberry DAC+ und LMS, Odroid C2 libreELEC .

0matze0
Neuling

Beiträge:7
Registriert:13. Mar 2017

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

25. Apr 2017, 10:43

Sehr gut,

Vielen Dank.
Das hat mir wirklich schon sehr weiter geholfen!
Und es war so einfach ^^ :mrgreen:

Jetzt ein neues Problem.
Ich will .mkv-Datein auf die Platte packen...
Kodi kann nur FAT??? :?:
FAT kann nicht größer 4GB!!!

Was bringt mich da weiter?

KarstenL
Mitglied

Beiträge:693
Registriert:25. Nov 2015

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

25. Apr 2017, 10:47

wie kommst du darauf?
kodi ist das wurscht.....
Gruß
Karsten

Pi3 mit PicorePlayer Hifiberry DAC+ und LMS, Odroid C2 libreELEC .

0matze0
Neuling

Beiträge:7
Registriert:13. Mar 2017

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

25. Apr 2017, 11:21

Leider nicht...
Hab gerade alle Formate durch getestet die mein MAC her gibt...
Mein KODI erkennt die Platte nur wenn sie FAT formatiert ist
Muss ich die vielleicht mit Windows formatieren?

naja egal...
auf FAT kann maximal 4GB pr Datei...
meine .mkv sind Minimum doppelt so groß!!!

KarstenL
Mitglied

Beiträge:693
Registriert:25. Nov 2015

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

25. Apr 2017, 12:19

sorry, MAC habe ich nicht....
ich formatiere mit linux, meist in ext.
was für Formate gibt dein System denn her?
evtl hilft dir das weiter:
https://www.kodinerds.net/index.php/Thr ... rmatieren/
Gruß
Karsten

Pi3 mit PicorePlayer Hifiberry DAC+ und LMS, Odroid C2 libreELEC .

0matze0
Neuling

Beiträge:7
Registriert:13. Mar 2017

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

25. Apr 2017, 13:04

1. Mac OS Extended (Journaled)
2. Mac OS Extended (Journaled,Verschlüsselt)
3. Mac OS Extended (Groß-/Kleinschreibung, Journaled)
4. Mac OS Extended (Groß-/Kleinschreibung, Journaled,Verschlüsselt)
5. ExFAT
6. MS-DOS-Dateisystem (FAT)

Ich werde jetzt mal mein Glück mit nem Windows probieren und berichten!

Danke

KarstenL
Mitglied

Beiträge:693
Registriert:25. Nov 2015

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

25. Apr 2017, 13:19

exfat erkennt kodi nicht?
Gruß
Karsten

Pi3 mit PicorePlayer Hifiberry DAC+ und LMS, Odroid C2 libreELEC .

0matze0
Neuling

Beiträge:7
Registriert:13. Mar 2017

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

25. Apr 2017, 14:00

Ja. Leider nicht.

Ich teste jetzt gerade NTFS
das geht allerdings nur mit Windows. Und NTFS kann Mac nicht! :twisted:
Naja irgendwas ist ja immer...

Einfach kann ja jeder! :)

KarstenL
Mitglied

Beiträge:693
Registriert:25. Nov 2015

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

25. Apr 2017, 15:58

mach dir parallel Linux Mint drauf.....


Bildschirmfoto vom 2017-04-25 15-57-11.png
Bildschirmfoto vom 2017-04-25 15-57-11.png (16.22 KiB) 7175 mal betrachtet
Gruß
Karsten

Pi3 mit PicorePlayer Hifiberry DAC+ und LMS, Odroid C2 libreELEC .

0matze0
Neuling

Beiträge:7
Registriert:13. Mar 2017

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

25. Apr 2017, 21:02

Läuft.

Hab jetzt die Platte mit Windows auf NTFS formatiert und die .mkv's drauf gemacht.

Und siehe da.
Kodi erkennt die Platte und spielt die Filme ab!

Vielen Dank.

Benutzeravatar
Gast

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

21. Jan 2018, 11:27

Ich sehe im Thread USB Festplatte unter Recalbox...wenn ich bei Einstellung auf anyexternal gehe und meine Platten sind abgeschlossen erkennt er sie...wenn ich nun eine Auswähle besteht die Gefahr dass sie überschrieben werden sprich für die Recalbox formatiert werden...oder legt er einfach den Ordner an und alles ist gut?!?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Matthias279
Mitglied

Beiträge:69
Registriert:31. Mar 2016

USB-Festplatte unter Recalbox und Kodi

21. Jan 2018, 11:27

Ich sehe im Thread USB Festplatte unter Recalbox...wenn ich bei Einstellung auf anyexternal gehe und meine Platten sind abgeschlossen erkennt er sie...wenn ich nun eine Auswähle besteht die Gefahr dass sie überschrieben werden sprich für die Recalbox formatiert werden...oder legt er einfach den Ordner an und alles ist gut?!?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Zurück zu „RecalboxOS - Support“