Benutzeravatar
PiNoobSascha
Neuling

Beiträge:18
Registriert:19. Nov 2015

[ERLEDIGT]Ambilight mit TV abschalten.

22. Nov 2015, 00:42

Hi Leute!

Ich habe Folgende Konfiguration und dabei folgendes Problem.

Ambilight wie in dem Artikel mit denselben Bauteilen, Raspi im Dauerbetrieb am AV Reciever und das HDMI Out vom AVR als Quelle für das Ambilight. Es funktioniert alles gut, Ambilight mit TV an und auch mit jeder Quelle sauber aber wenn ich alles mit meiner Harmony 900 abdrehe schaltet das Ambilight auf Blau und geht nur aus wenn ich das HDMI Kabel kurz vom HDMI2AV Konverter abziehe. Wie gesagt läuft der Raspi ja weiter...

Hat wer einen Lösungsvorschlag?

Sorry falls etwas unklar ist oder fehlt, ist mein erster Forumsbeitrag ever :-D

Danke und Grüße aus Österreich
Sascha

EDIT:

Ich werde die gesamte Ambilight Periphärie mittels Master-Slave Steckdosenleiste mit dem TV Aus-/Einschalten. Der Raspi bleibt bei mir im Dauerbetrieb, mit der XBox One Media Remote kann ich das Ambilight mit einer Taste ein und ausschalten, mit meiner Harmony 900 der ich die gesamte XBox One Media Remote angelernt habe geht das auch!

Großes Danke an B2un0 der mich tatkräftig unterstützt hat! Und an alle anderen natürlich auch. :-)

Wenn jemand denselben Aufbau möchte und etwas unklar ist einfach melden, bei mir läufts! :-D

LG
Sascha
Zuletzt geändert von PiNoobSascha am 25. Nov 2015, 21:30, insgesamt 1-mal geändert.

Aki
PowerPi-Team

Beiträge:206
Registriert:7. Nov 2015
Wohnort:Oldenburg
Beruf:Grafiker

Ambilight mit TV abschalten.

22. Nov 2015, 17:35

Hi Sascha, es scheint so als wenn die Farbe schwarz, wenn du deinen AVR ausschaltest, durch deine Hyperion Einstellungen als Farbe blau wahrgenommen werden. Das liegt oft an den Hyperion Einstellungen. Da ist viel Feintuning angesagt. ;)

Öffne mal deine hyperion.config.grabber.json und stelle mal den Wert bei "saturationGain" auf z.B. 0.9000 oder noch weniger, um zu sehen ob es wirklich an den Einstellungen liegt. Damit werden die Farben leicht abgeschwächt und schwarz sollte dann auch schwarz bleiben.

Bild

Die veränderten Einstellungen werden immer erst nach einem Neustart wirksam.

Kannst du das Problem nicht eigentlich auch beheben indem du Hyperion mit deiner Fernbedienung beendest? Ich habe in meiner Anleitung ja ein paar Scripte online gestellt womit man Hyperion via Fernbedienung leicht an/ausschalten kann.

hinni_one
Neuling

Beiträge:11
Registriert:24. Nov 2015

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 11:13

Hi, ich häng mich mal hier dran.
Nutze die Variante mit HDMI-Splitter und separatem HTPC. Schalte ich nun meine Quellen samt TV aus bleiben die LEDS blau.
Das Problem ist leider das die Scripte darauf basieren das der PI via CEC gesteuert wird.
In meine Fall soll der PI aber gar nicht via HDMI angeschlossen werden. Nur wo soll dann der PI wissen das er Ambilight abschalten soll :).

Die saturation gain sollte ich ja über die App perfekt testen können?

Fürs erste arbeite ich mit Funksteckdosen um das Netzteil komplett aus zuschalten. Damit ist auch das dauer Fiepen für mich momentan erstmal kein Problem.

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 11:41

Ihr könntet beide dem PI eine IR Schnittstelle nach dieser Anleitung verpassen und dann darüber den Hyperion Dienst steuern, mit jeder beliebigen Fernbedienung.

Ist nen < 10€ Aufwand das ganze kurz zusammen zu schustern da ihr ja nur den IR-Empfänger & die Jumper Kabel braucht.

hinni_one
Neuling

Beiträge:11
Registriert:24. Nov 2015

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 12:57

Ja die IR Variante könnte klappen. Da ich aber eine Logitech Harmony nutze muss ich mich da erstmal einlesen. Der PI muss für die Szenensteuerung ja irgendwie als "Gerät" hinzugefügt werden.
Ein IR-Empfänger habe ich mir bei Conrad direkt mal mitgenommen und schon zuhause liegen...

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 13:01

Fraglich ob der IR-Empfänger von Conrad an den GPIO Ports des PI direkt funktioniert :D

In Teil 2 der verlinkten Anleitung steht wie du einfache Signale anlernst, diese kannst du dann in der remote.xml von Kodi definieren.

Noch einfacher gehts aber wenn du einfach eine Fernbedienung nimmst die dein OS sowieso schon kann und die dann in der Harmony Software einfach auswählst. Das macht das mapping auf das Script in der remote.xml auch einfacher.

hinni_one
Neuling

Beiträge:11
Registriert:24. Nov 2015

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 13:16

Ist der hier. IR-Empfänger TSOP4838
Wie in der Anleitung beschrieben.

Alternativ geh ich den weg über Cohaus und besorg mir einen zweiten USB-RC6 Empfänger.

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 13:18

Na dann ist das ja das kleinste Problem, anbauen, den PI konfigurieren und du kannst per IR im Prinzip alles steuern.

hinni_one
Neuling

Beiträge:11
Registriert:24. Nov 2015

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 13:29

Also

1. verdrahten
2. der Logitech Software ein Gerät zb. Windows Media Center hinzufügen
3. Licr installieren
4. remote.xml erstellen
5. kodi script erstellen
6. script auf wunsch key mappen
7. Logitech Szenen ggf. um Script erweitern

right?

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 13:34

Jopp.

PiNoobSascha
Neuling

Beiträge:18
Registriert:19. Nov 2015

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 16:19

Hi Leute!

Danke für eure Rückmeldung!

Nach euren Vorschlägen werde ich jetzt folgende lösung anstreben:

Habe die Xbox one media remote für kodi eingerichtet und die werde ich dann an die harmony anlernen. soweit so gut.

habe mithilfe der tollen anleitungen schon fast alle skripte beisammen aber die hyperion_toggle_switch.sh ist auf drei funktionen ausgelegt. wie muss man die umschreiben, damit ich damit nur zwischen ein und aus umschalten kann mit demselben knopf? die harmony hat ja nur einen knopf zum ein und ausschalten und die erkennt leider nicht ob etwas schon ein oder aus ist.

am besten würe es mir gefallen, wenn der raspi direkt erkennt ob jetzt etwas beim grabber ankommt oder nichts mehr und je nachdem automatisch das ambilight ein oder ausschaltet. denkt ihr sowas wäre auch möglich??

danke!!

edit:

noch eine möglichkeit wäre es den tv als master in einer master-slave steckdose zu stecken. werde den raspi im endeffekt nur fürs ambilight nutzen hab ich mir überlegt und wenn man die sd card auf read only stellt kanns ja egal sein, dass der raspi immer brutal abgewürgt wird... sehe ich das falsch?

lg sascha

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 16:24

PiNoobSascha hat geschrieben:am besten würe es mir gefallen, wenn der raspi direkt erkennt ob jetzt etwas beim grabber ankommt oder nichts mehr und je nachdem automatisch das ambilight ein oder ausschaltet. denkt ihr sowas wäre auch möglich??

Das geht leider nicht da man im Hyperion den aktuellen State nicht abfragen kann, leider.

PiNoobSascha
Neuling

Beiträge:18
Registriert:19. Nov 2015

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 16:44

schade... man kann eben nicht alles haben! :-D

die möglichkeit die sd card/kodi auf read only zu stellen habe ich irgendwo im blog mal aufgeschnappt, wie sollte das dann ungefähr gehen?

b2un0
Moderator

Beiträge:1818
Registriert:16. Nov 2015
Wohnort:Hamburg
Beruf:Softwareentwickler

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 16:46

Unter OpenElec ist doch eh alles ReadOnly!?

PiNoobSascha
Neuling

Beiträge:18
Registriert:19. Nov 2015

Ambilight mit TV abschalten.

25. Nov 2015, 16:54

Das heißt es ist eigentlich egal wenn ich den Raspi samt aller Periphärie immer abwürge wenn der TV ausgeschaltet wird?

Da kann nix kaputt werden?

Sorry für die Saublöde fragerei... hab eben echt null peilung... alles was ich kann ist euren anweisungen folgen! :lol:

Zurück zu „Ambilight - Support“