Über mich About me

Wer steckt hinter diesem Blog?

Hinter PowerPi steckt ein großartiges Team, bestehend aus Grafikern, Fotografen, Textern, Marketing-Profis und Computer-Spezialisten… ne Spaß, ich betreibe den Blog alleine in meiner Freizeit.

Hallo, ich heiße Alexander Kisselmann – kurz Aki – bin 27 Jahre alt und arbeite zur Zeit als User-Interface-Designer in einem großen Softwareunternehmen.

Ich bin ein Technikfreak und interessiere mich neben grafischen Tätigkeiten auch für Elektronik und den damit verbundenen Basteleien. :)

Dieser Blog gibt mir die Möglichkeiten diese beiden Bereiche „Grafik + Technik“ unter einen Hut zu bringen.

Ich war nie sonderlich gut in „sich selber vorstellen“ darum reicht das wohl auch fürs Erste.

Du hast Fragen an mich? Dann stelle sie mir einfach in die Kommentare. :)


24 Antworten

  1. Tom sagt:

    Hallo Aki
    vielen Dank für die tolle Arbeit die Du hier leistest.
    Habe alle Anleitungungen gelesen und nachgebaut und alle funktionieren.
    Danke,Danke,Danke….

    Ich bin begeistert
    Viele Grüsse Tom

  2. José sagt:

    Hallo Aki, Coole Sache hier! Weiter so!

  3. Sebastian sagt:

    Hallo Aki!

    Vielen Dank für deine Mühen und Ideen,die Du hier zur Verfügung stellst.
    Der Blog ist wirklich toll geworden.Sehr übersichtlich und vor allem endlich einmal verständlich erklärt. Freu mich auf viele weitere Projekte von dir.
    P.S. Dies ist der erste und einzige Blog, den ich absolut weiterempfehlen kann. Das soll was heissen!!!!
    Weiter so!

  4. Alex sagt:

    Hallo Aki,

    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und mich für viele Deiner tollen Anleitungen bedanken!
    Du hast mir nicht nur einmal den A***h gerettet :-)
    Ich habe allerdings noch eine offene Fragen, auf die ich bisher noch keine Antwort gefunden habe.

    Ich benutze OpenELEC Version 6.0.0 und habe meinen Raspberry über W-Lan mit einer WD MyCloud verbunden.
    Das Problem ist, dass sich die Videodateien auf der Netzwerkplatte nur sehr schlecht abspielen lassen: Ton und Bild variieren in Geschwindigkeit sichtbar und hörbar (wie wenn man eine LP mit dem Finger bremst) und natürlich asynchron. Die Videodateien liegen in unterschiedlichster Form vor: MKV, AVI, MPG,…… Keine Besserung durch LAN-Verbindung! Wenn ich die gleichen Dateien auf der MicroSD Karte abspeicher geht alles wie es soll… Was kann das

  5. Tidus sagt:

    Hey,
    Vorab finde ich es wirklich gut was und wie du das hier machst. Dank deiner tollen Beschreibungen hat bei mir bisher alles problemlos geklappt und dazu habe ich mir hier viele Inspirationen geholt. Mach immer nur so weiter.
    Wie ich in einem deiner Beiträge gelesen hast machst du deine Aufkleber selber.
    In diesem Bereich hatte ich eine Bitte/Frage, währe echt klasse wenn du mich mal anschreiben könntest.

  6. Torsten sagt:

    Hallo Aki…… tolle Seite hast Du da gemacht….ich habe absolut keine Ahnung von Kodi und Linux, ich bin Elektroniker und mir macht das Basteln spass. Ich habe mir einen PI 2 gekauft und was für ein Wunder geschaft Kodi zu installieren. Ich habe ein Touch Display noch dazu gekauft und wollte nun wissen ob es möglich ist die Treiber dazu auch irgendwie zu installieren.
    In der Anleitung steht das man diese mit „sudo apt-get update and sudo apt-upgrade“ aber dazu muss ich doch auf Linux ebene kommen oder ?……
    Wie geht das bei Kodi?
    Hier noch den Link dazu…
    https://www.reichelt.de/Weiteres-Zubehoer/RASPBERRY-PI-7TD/3/index.html?&ACTION=3&LA=3&ARTICLE=159859&GROUPID=6671

    Würde mich sehr freuen über Hilfe. Manchmal reagiert das Display nicht so richtig und ich denke das hängt doch bestimmt an den Treibern ?

    Viele Grüße Torsten

  7. Max sagt:

    Hey Aki,
    vielen Dank für deinen genialen Blog! Echt Top und bitte mach weiter SO!
    LG

  8. Hagen sagt:

    Hallo Aki,

    ich hätte ein paar fragen :D.

    Kann man auch folgende LED Stripes nutzen?
    LPD8806
    http://m.aliexpress.com/item/32376855999.html
    Diese haben ja eine viel höhere Dichte an LED’s, sieht das dann besser oder schlechter aus? Oder geht es überhaupt nicht weil die nicht kompatibel sind?

    Kurze Zusammenfassung da lange Texte nicht oft gelesen werden :D.
    1. 65 Zoll TV.
    2. ich möchte eine hohe LED dichte (60 LEDs pro Meter).
    3. Laut der Beschreibung werden 18Watt pro Meter benötigt, zusammen also 90 Watt da ich 5 Meter brauche.
    4. Folgendes Netzteil möchte ich verwenden da dieses nicht fiept und unkomplizierter ist.
    Netzteil: http://m.ebay.de/itm/5V-10A-50W-LED-Power-Supply-Netzteil-230V-z-B-fuer-LPD8806-APA102-WS2812B-WS2801-/121758083949?nav=WATCHING_ACTIVE
    Dieses liefert allerdings nur 50 Watt, kann ich dann einfach eins dieser Netzteil am Anfang und das andere am Ende Anschließen?

  9. Best Fake Oakleys Sale Cheap With High Quality,Our Oakley Outlet Store Offer Best Cheap Knockoff Oakleys Sunglasses.

  10. A person did not remember to increase Playlist. com, just where it isn’t actually required for that you sign-up and you will flow almost any song you desire.

  11. make sure you tell me an individual could not merely utilize a wikipedia website to attempt to prove a point……

  12. Furthermore , i like browsing on in thesixtyone. com very low lovely graphical enviroment, fine songs coming from breakin by means of performers plus a fine social network.

  13. My partner and i tried out it all over again these days along with although it functioned, it was a little while until permanently in order to get it. (2 minutes)

  14. Steven S. sagt:

    Hy Aki sehr gute Arbeit mit den Tutorials. Habe ein problem mit der ambilight Steuerung und zwar flackert es bei mir kontinuierlich. Habe schon alles mehrfach geprüft aber komme nicht weiter…wäre super wenn du mir helfen könntest!
    LG Stevo

  15. JoeWannne sagt:

    Geniale Seite hast du da gemacht, mit
    sehr hilfreichen Informationen.
    Mein Kompliment.

  16. TheSchmalli sagt:

    Hi Aki,
    tolle Seite!
    Sehr lehrreich hast du alles aufgebaut!
    Kommt bald nochmal etwas neues von dir?
    LG TheSchmalli

  17. topa_LE sagt:

    Tolle Arbeit, deine Seite hat mir schon viel Hintergrundwissen für den Pi verschafft. Weiter so :-)

  18. “Late night,” she yawned.

  19. “Shit,” I groaned, my balls ready to burst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *