Downloads

download_header_config

Tuning für deinen Raspberry Pi 2 – Optimierte config.txt für den Mediacenter Einsatz

Die config.txt Datei ist sozusagen das BIOS vom Raspberry wo man alle relevanten Hardware-Einstellungen (und mehr) vornehmen kann.

Nicht jeder hat Lust sich mit den ganzen Einstellungen in der config.txt zu beschäftigen. Darum biete ich dir hier, bereits vorgefertigte und getestete Konfigurationsdateien für den Einsatz in Openelec an, die du nur noch austauschen brauchst um davon zu profitieren.

Zum herunterladen der Datei, Rechtsklick → Ziel speichern unter…

Download: Unveränderte Originaldatei

Download: optimiert – 0.95 GHz
Download: optimiert – 1.00 GHz
Download: optimiert – 1.10 GHz

Folgende Vorteile bringt dir diese Konfiguration:

  • CPU / GPU / RAM  übertaktet
  • Grafikkarte bekommt 320 MB Arbeitsspeicher
  • CPU taktet nicht mehr runter –> Mikroruckler entfallen
  • Raspi startet auch wenn kein HDMI Signal anliegt
  • sinnfreier Regenbogen-Splashscreen deaktiviert
  • USB-Ports liefern mehr Strom damit z.B. auch 2,5 USB Festplatten anlaufen

 

Welche Datei soll ich nehmen?

Ich biete 3 verschiedene Konfigurationen an die sich nur in den Übertaktungswerten unterscheiden. Das ist notwendig, da sich nicht alle Raspberrys gleich gut übertakten lassen.

Probiere am besten die 1 GHz Variante aus, sollte es Probleme geben, wie z.B. Abstürze oder dass das System fest friert oder gar nicht erst hoch fährt, dann wechsle auf die nächst kleinere Übertaktung.

Wenn dagegen alles problemlos läuft kannst du dich an die 1,1 GHz Datei wagen. :)

 

Wie nutze ich diese Datei?

Am einfachsten geht das, indem du die SD-Karte aus deinem Raspberry Pi nimmst und diese z.B. mit einem Cardreader an deinen PC anschließt. Du siehst die config.txt direkt auf der SD-Karte wenn du auf diese zugreifst. Tausche diese einfach durch eine meiner vorkonfigurierten Dateien aus. Fertig. :)

Vorsicht!

Oft vergisst man dass man seine config.txt bereits verändert hat z.B. durch den Kauf einer MPEG Lizenz die dort eingetragen ist. Oder man hat für Ambilight das Modul aktiviert. Diese Einstellungen muss man dann natürlich wieder „mitnehmen“.

64 Antworten

  1. In truth, My partner and i failed to expect something like iPad by Apple inc. . -= Aminul Islamic Sajib’s very last weblog… Yahoo Page rank Kept up to date: AISajib. com has become PR3! =-.

  2. thanx intended for website intended for driver lg rd400 although sir Vga driver no longer working plz work that driver LG ELECTRONICS support center everyone is supposed to supply the CONCEPT ALBUM of all of the required individuals cost free. Plz strongly encourage for 1.

  3. Fake Oakleys sagt:

    is there a some sort of detector in which my very own speak mate will never know that i actually utilized cams recorders? merely ensuring that right here.

  4. Peter sagt:

    Vielen Dank für die Anleitung!

  5. Nice read, enjoyed it a whole lot, thank you!

  6. Robert sagt:

    Vielen Dank für die Anleitung, ich habe einen Raspberry Pi3 B macht es Sinn deine Config Datei zu verwenden? Denn der Pi3 hat original 1,2 GHz, aber mehr Strom auf USB, damit 2,5 Festplatte läuft, könnte für mich von nutzen sein.

Seite 2 von 2«12
Seite 2 von 2«12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *